Aktuelle Hinweise  

Aktuelle Trainingsaktivitäten:

Rennrad: bei gutem Wetter dienstags und donnertags 14 Uhr am Bahnhof

samstags 13 Uhr bei "Lebus" /Reh oder nach Absprache

MTB-Ausfahrt mittwochs 18.30 und samstags 14 Uhr

Hallentraining montags 18.30 - Adler-Halle

Wichtige Termine:

Samstag, 16.12.17 Wanderung ab Adler zum Weihnachtsmarkt Letmathe

Sonntag, 31.12.17 Silvestertour zum Mesekendahl - 13 Uhr ab Adler  

Weitere Termine - siehe Hauptmenü "Termine 2017"!

 

Link zu unserem Hauptverein: ATS-Nahmer

 

 

   

Unsere erste Permanente


Samstagmorgen 09:00 Uhr, 7Grad (brrr war das kalt) aber blauer Himmel. Mit kurzer Hose, Knielinge, Unterhemd, Trikot, Armlinge, Weste und Jacke ging es Richtung Platsch-Bad in Ennepetal. Dort hatte Fischi den Startpunkt zur Schwelmer Permanenten ausgemacht und in der ATS Shoutbox zum Mitmachen aufgerufen.

Von den aktiven Mitgliedern des ATS erschien pünktlich um 09:30 Uhr und als einziger Helmut der Punktejäger. Der andere ATS-Radsportler, der sich angemeldet hatte, ist wohl nicht wach geworden, da er den Abend vorher feucht fröhlich gefeiert hatte. Ist Entschuldigt!

Die überaus freundliche Dame von der Kasse im Schwimmbad überreichte uns kurzerhand (es war noch nicht geöffnet) den Ordner mit den Anmeldebögen. Diese füllten wir aus, bezahlten jeder 3 Euro und bekamen von der Dame einen Zettel mit der Reiseroute, zwei Fragen, die beantwortet werden mussten und ab ging es auf die erste Permanente in unserer ach so „langen“ Radsportlaufbahn.

Der Schwelmer RSC hat eine tolle Strecke ausgearbeitet, es ging vom Platsch aus Richtung Altenbreckerfeld und Richtung Halver. Dann über alte - aber unbekannte Wege (!) - Richtung Wipperführt und selbst Helmut musste zugeben: „Hier war ich noch nicht!“ Dann grob Richtung Radevormwald und wieder über bekannte Straßen zurück zum Platschbad.

Die Streckenanweisungen sind präzise und genau ausgearbeitet, aber der Tacho sollte schon richtig eingestellt sein! Und eine Gabelung ist eine Gabelung und kein Abzweig. Die 71 Km sind recht anspruchsvoll (zumindest für Fischi), der Garmin hat für die Runde etwa 900 Hm gesammelt, ohne An- und Abreise.

Kurz vor dem Ziel haben sich die zwei bei einem Bäcker in Ennepetal noch ein Stück Kuchen und einen Kakao gegönnt, dass musste einfach sein.

Es war/ist eine schöne RTF (2 Punkte einmal im Jahr), kalt, aber bei den Wetterbedingungen ein Traum zu fahren.

   
© ALLROUNDER