Aktuelle Hinweise  

Aktuelle Trainingsaktivitäten:

Rennrad: bei gutem Wetter dienstags und donnertags 14 Uhr am Bahnhof

samstags 13 Uhr bei "Lebus" /Reh oder nach Absprache

MTB-Ausfahrt mittwochs 18.30 und samstags 14 Uhr

Hallentraining montags 18.30 - Adler-Halle

Wichtige Termine:

Samstag, 16.12.17 Wanderung ab Adler zum Weihnachtsmarkt Letmathe

Sonntag, 31.12.17 Silvestertour zum Mesekendahl - 13 Uhr ab Adler  

Weitere Termine - siehe Hauptmenü "Termine 2017"!

 

Link zu unserem Hauptverein: ATS-Nahmer

 

 

   

SKS Sauerland Marathon 2014

 

 Nadja und Michael beim Sauerland Marathon

von M. Trapp

In Schmallenberg-Grafschaft starteten am 16.08.2014 Nadja Wohllaib und Michael Trapp für den ATS beim SKS Sauerland Marathon. Beide hatten für die Mittelstrecke über 59km und 1545hm gemeldet. Nadja entschied sich jedoch kurzfristig noch für einen Wechsel auf die Kurzstrecke mit 47km und 1195hm, da sie bedingt durch ihre äußerst erfolgreichen Aktivitäten im Reitsport zuletzt eher selten zum Radtraining kam.  An dieser Stelle nochmals Glückwunsch zum Gewinn der Deutschen- und Europameisterschaft!!!

Der Start erfolgte etwas verzögert, weil man erst noch auf die Durchfahrt eines Linienbusses warten musste, doch dann ging es sofort mit hohem Tempo auf die leicht veränderte Strecke.  Der Veranstalter verzichtete dieses Mal auf den langen, selektiven Anstieg hinauf Richtung Wanderparkplatz „Am Stünzel“ gleich zu Beginn, entsprechend dicht beisammen blieb das Fahrerfeld. Durch den starken Regen am Vortag und auch während des Rennens,  entwickelte sich eine Schlammschlacht – gut, dass die Strecke in Grafschaft technisch nicht allzu anspruchsvoll war. Dennoch tat sich Michael auf den schnellen Abfahrten schwer und wurde von etlichen Konkurrenten überholt. Merke: Eine Brille mit Belüftungslöchern in den Gläsern beschlägt zwar nicht so schnell, dafür drückt aber der Fahrtwind bei steigender Geschwindigkeit die ganze „Drecksplörre“ durch eben diese Löcher auch auf die Rückseite der Brillengläser, was einen Blindflug nach sich zieht. Mit einer Fahrzeit von 2:38:43  belegte Michael am Ende Platz 54 der Gesamtwertung und Platz 15 der Senioren 2.

Für Nadja lief es trotz Trainingsrückstand recht gut, zumal sie in Grafschaft ganz ohne Ambitionen an den Start ging um zu erkunden, ob ein MTB Marathon etwas für sie ist. Mit einer Fahrzeit von 2:48:30 und Platz 14 der Frauengesamtwertung sowie Platz 6 der Seniorinnen 2 kann sie daher durchaus zufrieden sein und sollte den Start bei weiteren MTB Rennen ernsthaft in Erwägung ziehen.  Es soll sogar Veranstaltungen geben, die auf einer trockenen Strecke bei strahlendem Sonnenschein stattfinden! smiley

 

   
© ALLROUNDER