Aktuelle Hinweise  

Aktuelle Trainingsaktivitäten:

Rennrad: bei gutem Wetter dienstags und donnertags 14 Uhr am Bahnhof

samstags 13 Uhr bei "Lebus" /Reh oder nach Absprache

MTB-Ausfahrt mittwochs 18.30 und samstags 14 Uhr

Hallentraining montags 18.30 - Adler-Halle

Wichtige Termine:

Samstag, 16.12.17 Wanderung ab Adler zum Weihnachtsmarkt Letmathe

Sonntag, 31.12.17 Silvestertour zum Mesekendahl - 13 Uhr ab Adler  

Weitere Termine - siehe Hauptmenü "Termine 2017"!

 

Link zu unserem Hauptverein: ATS-Nahmer

 

 

   

Meine bisherige Saison 2014……

 

Meine bisherige Saison 2014……

(v. Nadja W.)

Mein erstes Rennen in der Saison 2014 war „ Rund um Köln“ ( 21. 04.14). Auf der 125 Km Runde hatte ich leider nach 1:50 h und gefahrenen 70 km einen Platten im Vorderrad, hervorgerufen durch einen Nagel. Damit war für mich das Rennen gelaufen. Dafür ist aber unser Michael Trapp (siehe Bericht), ebenfalls auf der 125 Km Runde, sehr gut gefahren. Glückwunsch ! 1 Woche später in Göttingen habe ich leider keinen Startplatz mehr bekommen und am 1. Mai in Frankfurt hatte ich leider ein Reitturnier. So entschied ich mich am 11.05. in Leipzig zu starten. Als Nachmeldung musste ich natürlich vom hinteren Startblock starten. Das Rennen ist flach und nur um Seen herum. Da Orkanbedingungen herrschten, war die Fahrt sehr anstrengend. Hab mich dann alleine von Gruppe zu Gruppe nach vorne gearbeitet. Am Ende wurde ich mit Platz 2 in meiner Altersklasse belohnt. Besonders schön war die Siegerehrung durch Rudi Altig (70 km/ 1:52 h/AK:2/GW:9). Am 1.Juni sind J.C. Brockmann, mein Vater und ich zusammen zum „Glöcknerkönig“ gefahren. Für mich war es das 3. Mal dort zu starten. Diesmal hat es im Ziel sogar Schnee gegeben, der Kurz vor dem Rennen von der Straße geschoben wurde. In diesem Jahr konnte ich knapp unter 2 h bleiben (27Km/1.700 Hm/ Ankunft auf 2.400m/1:59h/ AK:9/GW:29) J.C. konnte auch einen hervorragenden 7. Platz erreichen. Zwei Wochen später sind Jens Christian und ich wieder 2 Rennen in Österreich gefahren. Am 19.06. den „Kaunertaler-Gletscherkaiser“ und 3 Tage später den „Dreiländergiro“ in Nauders. Beides recht anspruchsvolle Rennen. Aber auch landschaftlich sehr schön. J.C. kam hier wieder unter die Top 10 der Gesamtwertung! (Nadja W./ Rang 5/GK-Zeit 3:03:18,8/ 51Km/2.100 Hm). Am Sonntag war Super Wetter! In der Sonne 30 ° . J.C ist die Runde A über fast 170 Km gefahren, ich die B-Runde über 120 Km. Beide Runden gingen unter anderem über das Stiftser Joch (2.700 m) (Giro-Zeit 5:40:35,0/120Km/2.500 Hm). Leider musste ich dieses Rennen auch zum größten Teil alleine fahren. J.C. fuhr in der Gesamtwertung auf Platz 8. Meine nächsten Rennen werden voraussichtlich Ende Juli „ Nürburgring“ und eventuell Anfang August „Bochum“ sein…

(Weitere Fotos in den Foto Galerien!)

   
© ALLROUNDER