Aktuelle Hinweise  

Aktuelle Trainingsaktivitäten:

Rennrad: bei gutem Wetter dienstags und donnertags 14 Uhr am Bahnhof

samstags 13 Uhr bei "Lebus" /Reh oder nach Absprache

MTB-Ausfahrt mittwochs 18.30 und samstags 14 Uhr

Hallentraining montags 18.30 - Adler-Halle

Wichtige Termine:

Samstag, 16.12.17 Wanderung ab Adler zum Weihnachtsmarkt Letmathe

Sonntag, 31.12.17 Silvestertour zum Mesekendahl - 13 Uhr ab Adler  

Weitere Termine - siehe Hauptmenü "Termine 2017"!

 

Link zu unserem Hauptverein: ATS-Nahmer

 

 

   

Willkommen beim ATS Nahmer

Das Gründungsjahr der Radsportabteilung des ATS-Nahmer ist 1996. Die Initiative ging von Horst Böhle aus, der seit dieser Zeit auch bis zum März 2009 Abteilungsleiter war. Von 2009 bis 2012 war Volker Renfordt Abteilungsleiter und seit März 2012 ist es Klaus Even. 

 

Die Mitgliederzahl ist kontinuierlich angestiegen und steht zur Zeit bei 81! Das zeigt, dass es ein wachsendes Interesse gibt, den Radsport in einer Gruppe auszuüben. Unser Ziel ist es denn auch allen Radsportinteressierten eine geeignete Plattform zu geben, auf der jeder seine sportlichen Ambitionen ausleben kann. Dabei denken wir sowohl an die leistungsorientierten Fahrer, die über uns Lizenzen erwerben können, da wir Mitglied im BDR (Bund Deutscher Radfahrer) sind, als auch an die fitnessorientierten Fahrer, die in erster Linie der Gesundheit und Geselligkeit wegen Rad fahren.

Je nach Vermögen versuchen wir deshalb auch in verschiedenen Gruppen zu fahren und haben die Trainingszeiten entsprechend eingerichtet.Zurzeit haben wir eine Mountainbike-Gruppe und drei Rennrad-Gruppen ( wobei die je nach Wetterlage und Teilnehmerzahl auch mal zusammen fahren).Es ist auch daran gedacht, eine Gruppe für Fahrer einzurichten, die Radwege und ein gemäßtigtes Tempo bevorzugen. Es bleibt auch ein Ziel, eine Jugendgruppe aufzubauen und die Jugendlichen an das Renngeschehen heranzuführen (ein Radrennen ist ein Abenteuer schlechthin und für den Beteiligten wesentlich spannender als ein Fußballspiel!).

Rad fahren kann man wunderbar alleine - aber eine Gruppe dazu ist auf jeden Fall interessanter und motivierender. Der Alleinfahrer oder Laie, der noch nie in einer Gruppe gefahren ist, kann sich gar nicht vorstellen, welche Rolle der Windschatten beim Rennradfahren spielt - dadurch entsteht eine ungeheure Dynamik und das schnelle, zügige Fahren geht dann ganz leicht und ist dann etwas ganz anderes als nur alleine immer im gleichen Tempo seine Kilometer abzuspulen.

Jedenfall sind wir bemüht alle Radsport-Interessierten zu integrieren. Wenn du Fragen hast, sprich uns einfach an - vielleicht auch per mail (siehe Kontakt)!

 Wenn du hinsichtlich der Ausrüstung und Technik noch nicht so richtig durchblickst, hol dir diese PDF-Datei: 

Einsteiger-Tipps von TOUR

Manche Leute meinen, Fahrrad sei Fahrrad, aber die ganze Materie ist vielfältiger als sich der Laie zunächst vorstellen kann. Im Zweifelsfall können wir dich aber auch beraten.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied und werden versuchen unsere Abteilung weiter auszubauen.

ATS-Anmelde-Formular (kannst du dort als PDF herunterladen, ausfüllen und unterschreiben und unserem Abteilungsleiter oder dem Geschäftsführer Peter Färber zukommen lassen)

 

   
© ALLROUNDER